Vor etwa

Vor etwa

11 September 2019 0 Von Argonothe

Vor ein paar Monaten, nach einem Austausch mit einem Freund von mir während der RAP beschloss ich, mich zu einem Licht-Netzteil zu machen, sehr leicht, um Astrofotografie zu machen.

Ich entwarf und baute zuerst einen ersten Prototypen:

Das Ziel war, etwa eine Nacht der Autonomie zu haben, ein Ziel, das weitgehend mit diesem ersten Modell erreicht wurde.

Diesem Modell folgte schnell ein zweites Modell mit weiteren Funktionen:

  • 2 Luft-Flugzeug-Typ 12V Steckdosen.
  • Anzeige: V, Nutzungszeit, Temperatur, W-Leistung, Ah-Kapazität, Gesamt-KWh-Kapazität
  • ein BMS mit auswuchtender Funktion zur Maximierung der Batterielebensdauer,
  • Eine Regelung der Temperatur von Batterien usw.

Am Ende wiegt dieses Modell weniger als 1,3 kg für mehr als eine Nacht der Autonomie.

Auf WA finden Sie den gesamten ersten Teil dieses Projektes.

https://www.webastro.net/forums/topic/173751-alimentation-vraiment-nomade-donc-l%C3%A9g%C3%A8re/

Und ich werde hier in zukünftigen Artikeln, die eine Stromversorgung von A bis Z bauen, detailliert aufgehen.